Home      Bücherhütte Wadern, An der Kirche 3, 66687 Wadern      Die Bücherhütte auf Facebook
Telefon 06871-921150, Fax 06871-921151
info@buecherhuette-wadern.de

Lesung mit Alfons Klein: Es is jo nur, dass ma devon schwätzt

Der St. Wendeler Autor Alfons Klein las also zum ersten Mal in der Bücherhütte. Und er kam sozusagen von St. Wendel über Berlin nach Wadern, denn ein paar Tage vorher war er zu Gast bei „Lesen im Quadrat” in den Ministergärten in Berlin — immerhin bei der Saarländischen Landesvertretung. Und von dort also zu uns.



Er traf auf ein gut gelauntes Publikum, das sich von seinem besonderen, klugen Blick auf den Alltag in seinen Anekdoten und Gedichten begeistern ließ. Besonders gut kamen in der Bücherhütte die in Mundart vorgetragenen Episoden an. Wie eine Zuhörerin treffend bemerkte, seien viele Mundart-Begriffe so unmittelbar und plastisch, dass sie sofort verstanden würden und direkt den Kern träfen. Höchst erfreulich, dass es auch nicht die geringste Spur von Verständigungsproblemen zwischen St. Wendeler Mundart und Waderner Mundart gab! Alle Pointen saßen und die Teilnehmer hatten großes Vergnügen mit Alfons Klein und den Kostproben aus seinen Büchern mit vielsagenden Titeln wie „Es is jo nur, dass ma devon schwätzt”, „Ebbes is immer” und „Die Kuh der englischen Königin”, alle im Geistkirch-Verlag erschienen.

Bei Sekt und Häppchen nach der Lesung wurde nochmal deutlich, wie gut es jedem gefallen hatte, alle blieben und die meisten kramten angeregt in eigenen Erinnerungen. Und so gab noch viel zu lachen über selbsterlebte Anekdoten. Fazit: es war genauso, wie ein Teilnehmer am nächsten Morgen per e-mail schrieb: „Et woa rischdisch schee”.