Home      Bücherhütte Wadern, Marktplatz 18, 66687 Wadern     
Telefon 06871-921150, Fax 06871-921151
info@buecherhuette-wadern.de

Woche unabhängiger Buchhandlungen

Was war noch Ende letzten Jahres? Drei pandemiebedingt abgesagte Veranstaltungen im letzten November, das ist bitter gewesen. Für unsere Gäste auf und vor der Bühne und für uns. Das Gute im Schlechten: Die Honorare für den Saarländischen Abend sind dank Förderverein Buch trotzdem geflossen. Eine klasse Initiative!

Die WuB — Woche unabhängiger Buchhandlungen haben wir also leider ohne Lesungen gefeiert, trotzdem machten wir aufmerksam darauf, wie wichtig „buy local” oder „kauf dahemm” sind, wir haben betont, dass Kunst und Kultur wichtig und unerstützenswert sind.

Der geplante, schöne Saarländischen AutorInnenabend mit Angelika Lauriel, Deana Zinßmeister und Martina Berscheid fiel ebenso ins Wasser wie der Retro-Krimi-Abend mit Sascha Gutzeit. Sooo schade. Bei allen vieren denken wir über neue Termine nach. Wenn sich etwas tut, erfahren Sie es hier.

Und auch wenn wir die 3 Termine absagen mussten, möchten wir Sie gerne für die Werke begeistern — deshalb zumindest noch ein Überblick über die tollen Abende, die es hätten sein sollen...

Isabel Bogdans „Pfau” hatte uns vor ein paar Jahren mit seiner humorvollen Art umgehauen und war ein Überraschungs-Bestseller mit satirischem Blick auf Banker bei einem Teambuilding-Seminar in den schottischen Highlands. Isabel Bogdan wollte aus ihrem neuen Roman „Laufen” lesen, der auf völlig andere Weise fasziniert. Nachdenklich, dramatisch, atemlos. Toll erzählt, wie die Ich-Erzählerin ein Trauma bewältigt, sie rennt gegen die Trauer und die Grenzen der Sprache an. Spannend mitzuerleben, wie das Laufen ihr hilft, wie sie peu à peu zurück ins Leben findet, man spürt, wie sie erstarkt, wie die Gedanken sich nicht mehr nur im Kreise drehen, wie sie wieder Augen für ihre Umwelt, auch fremde Menschen bekommt. Schön, wie ihre Freunde und auch ihre Therapeutin ihr helfen, Schritt für Schritt, im wahrsten Sinne des Wortes. Jetzt hoffen wir, dass es am 10. Juni klappt.


Auch auf den Saarländischen Autorinnenabend mit Angelika Lauriel und Deana Zinßmeister hatten wir uns sehr gefreut.

Wir wollten die tollen Autorinnen hier im Saarland präsentieren, die Spiegelbestseller-Autorin Deana Zinßmeister und die Autorin, die noch vor Kurzem in unserem schönen Kino bei der Waderner Buchwoche für Kinder las: Angelika Lauriel. Die Lesungen aus ihren neuen Werken hätten eine schöne neue Tradition bei uns fortgesetzt, denn: Saarländische Autorinnen und Autoren zu Gast in der Bücherhütte, die ihre Werke in kurzen Lesungen vorstellen, das fing 2018 bei der WuB an, da feierten wir erfolgreich eine Premiere mit unserem Autorensamstag. Daraus wurde 2019 schon ein gestandener „Saarländischer AutorInnenabend”. „Das war bunt, spannend und ganz viel Saarland.” (O-Ton einer der Autorinnen)

Das Veranstaltungsphoto zeigt die beiden Autorinnen unter Verwendung eines anderthalb-Jahre-alten Fotos, sprich — die Beiden sind noch genauso sympathisch, aber in Realität doppelt bis dreimal so hübsch wie auf dem ollen Foto!

Und dann sollte Sascha Gutzeit mit einem besonderen musikalischen Retro-Krimi-Spass im Kino gastieren, zusammen mit den Filmfreunden und dem Kulturamt Wadern haben wir ihn schon lange eingeladen aber er ist oft ausgebucht. Er spielt, singt und schauspielert mit vollem Körpereinsatz! Für die „Super Retro Krimi Show” schlüpft das Multitalent in seine Paraderolle und zaubert eine sensationelle Mischung aus Theaterlesung, Konzert und Live-Hörspiel auf die Bühne. Wer ihn schon einmal live erlebt hat, zum Beispiel mit Ralf Kramp und Carsten Henn auf unserer Kinobühne, weiß, wie klasse er ist. Und nach diesem Abend hätten es alle gewusst, auch als Alleinunterhalter ist er einfach Spitze!